4. Kontrollierte Lüftung

 

 

Die Entwicklung der Energie-Einsparungs-Verordnung führt zielgerichtet hin, zu einer mechanische Lüftung aller Gebäude, die Thermoaktive Klimadecke ist dafür prädesteniert.
Um die mechanische Lüftung preisgünstig herzustellen, wurde die Thermoaktive Klimadecke entwickelt. Das Lüftungsgerät hat weder Lufterhitzer noch –Kühler, denn die Nachwärmung und –Kühlung erfolgt in der aktivierten Decke des zu belüftenden Raumes und unmittelbar vor dem Decken-Luftdurchlass. Der Vorteil ist, dass weder zusätzliche Heiz- und Kühlgruppen einschließlich deren Regelung noch eine Wärmedämmung der Kanäle bei der „Thermoaktive Klimadecke“ erforderlich ist. Dies reduziert die Investitionskosten deutlich.
Für weitere Informationen nutzen Sie den Kontakt:
 KONTAKT                        ZURÜCK                          VOR