6. Hohe Flexibilität

 

 

Bei Bürogebäuden ist oft die Flexibilität der Raum-Wände durch Heizungs- und Lüftungs-Systeme eingeschränkt. Generell wird die THermoaktive Klimadecke entsprechend dem Raum- oder Fassadenraster geplant. Beheizung, Kühlung und Luftversorgung ist so ausgelegt, dass auch verdichtete Raumbelegung bis hin zu Sitzungsräumen in allen Bereichen möglich ist. Bei einer Umnutzung der Räume ist allenfalls eine Neuplatzierung (oder Umprogrammierung) der Raumfühler erforderlich.

 

Für weitere Informationen nutzen Sie den Kontakt:
 KONTAKT                        ZURÜCK                          VOR