Waschtisch design by IS

 

 

 

Einen Waschtisch mit unverwechselbarem Design und mit allen Asseccories einschließlich seiner Unterkonstruktion haben wir für das Festspielhaus in Baden-Baden entworfen und bauen und installieren lassen.
Die Becken wurden aus einer 10 cm dicken Natursteinplatte herausgefräst.
Design für die Architekten Prof. Wilhelm Holzbauer und Dieter Irresberger, Wien.
Da es gut war, wurde er auch für das Festspielhaus Salzburg verwendet – aber konstruktiv noch schwieriger: frei vor der Wand im Abstand von 5 cm montiert.
Design für die Architekten Prof. Wilhelm Holzbauer und Dieter Irresberger, Wien.
Auch für die Sporthalle „Im Aurain“ in Bietigheim-Bissingen wurde er verwendet, da er auch als vandalensicher gilt.
Design für die Architekten Auer und Weber, Stuttgart
Auch anderen Bauherren gefiel die Konstruktion.
Das Design und die Konstruktion ist eine Fingerübung des:

I  N  G  E  N  I  E  U  R  B  Ü  R  O      S  I  M  O  N

Für weitere Informationen nutzen Sie den Kontakt:
 KONTAKT                        ZURÜCK  

WT-Gestell-1

WT-Baden-Baden-3
Waschtisch Festspielhaus Baden-Baden
Salzburg-Waschtisch-WT-1
Waschtisch Festspielhaus Salzburg, Haus für Mozart
Festspielhaus Salzburg, Waschtischgestell
Festspielhaus Salzburg, Waschtischgestell
Aurain-Waschtisch-1
Waschtisch Umkleiden Sporthalle Im Aurain
WT-Schefold-1
Waschtisch Haus Schefold